Aktuelle Meldungen aus Schweizerischen Universitäten (RSS-Feeds)

Universität Zürich

21.10.2021: Variative case morphology: an apparent-time study of the Elfdalian dative case (Do, 05 Aug 2021)
Vortrag: MA Patrick Mächler, Dr. Anja Hasse
>> mehr lesen

24.10.2021: Formen generischer Ambiguität (Thu, 23 Sep 2021)
Vortrag: Prof. Dr. Frauke Berndt
>> mehr lesen

26.10.2021: Ausstellungseröffnung und Podiumsgespräch zur Wanderausstellung "Helvetismen - Sprachspezialitäten" (Thu, 30 Sep 2021)
Podiumsdiskussion: Prof. Dr. Guido Seiler, Prof. Dr. Philipp Theisohn, Martin-Dietrich Glessgen, Michele Loporcaro, Ann Peyer
>> mehr lesen

28.10.2021: Castrating Classicism: Karoline von Günderrode's "Don Juan" (Thu, 09 Sep 2021)
Vortrag: Prof. Dr. Frauke Berndt
>> mehr lesen

29.10.2021: Schrijfworkshop met Lize Spit (Tue, 24 Aug 2021)
Gastvortrag: Lize Spit
>> mehr lesen

29.10.2021: Lize Spit: An insight into the life and work of an author, by the author (Tue, 24 Aug 2021)
Gastvortrag: Lize Spit
>> mehr lesen

Université de Genève

Christina Kunz (Cembalo, Aarburg), Der junge Mozart in Genf Vortrag in Wort und Musik Donnerstag, 7. Oktober 2021 19:30 Aula der Deutschen Schule, ch. de Champ-Claude 6, Vernier (Fri, 24 Sep 2021)

>> mehr lesen

Université de Lausanne

Finding the gesture of the words: attentive listening for translation; or, the translator's availability [09.12.2021 12h30] (Thu, 16 Sep 2021)
Guest lecture/Conférence by renowned translator Michelle Bailat-Jones
>> mehr lesen

« Politique culturelle et traduction théâtrale, de Dürrenmatt à Bärfuss » [02.12.2021 20h00] (Thu, 23 Sep 2021)
Table ronde avec Claire Stavaux (directrice de L'Arche Editeur), Madeleine Betschart (directrice du Centre Dürrenmatt) et Aurélia Maillard Despont (Fondation Pro Helvetia, section littérature). Discussion animée par Cyril Tissot.
>> mehr lesen

Repenser l'histoire littéraire / Neue Formen der Literaturgeschichte [02.12.2021 08h00] (Wed, 05 May 2021)
Colloque annuel de l'Association suisse de Littérature générale et comparée (ASLGC/SGAVL)
>> mehr lesen

13e Symposium suisse pour traductrices et traducteurs littéraires – Je lis quelque chose que tu ne lis pas. Sur la critique de la traduction – 2e partie [27.11.2021 11h00] (Thu, 16 Sep 2021)
Ce symposium des traductrices et traducteurs aura lieu le 27 novembre dès 11h à St. Gall et en ligne.
>> mehr lesen

Pratiquer: le Moyen Âge interactif [26.11.2021 09h00] (Tue, 05 Oct 2021)
Atelier du Centre d'études médiévales et post-médiévales de l'Université de Lausanne
>> mehr lesen

"Dialogues interculturels au féminin : George Sand et la Pologne" et "Lesbiennes et littérature espagnole du XXe siècle: avatars d’un imaginaire sans nom" [24.11.2021 18h15] (Mon, 13 Sep 2021)
Conférences de Corinne Fournier Kiss (Universität Bern) et Gabriela Cordone (Section d'espagnol) dans le cadre du cours public "Femmes en littérature" organisé par le Centre interdisciplinaire d'étude des littératures et le Centre de traduction littéraire.
>> mehr lesen

Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien, Zürich

Wir suchen ab Dezember 2021 eine Praktikantin / einen Praktikanten (50%, 6 Monate) (Tue, 28 Sep 2021)

>> mehr lesen

Für den Schweizer Vorlesetag suchen wir ab Januar 2022 eine Praktikantin / einen Praktikanten (60 %, 6 Monate) (Wed, 22 Sep 2021)

>> mehr lesen


Universität St. Gallen

Prof. Martin Brown wird Direktor des Studienzentrums Gerzensee (Tue, 12 Oct 2021)
Das Studienzentrum Gerzensee, eine Stiftung der Schweizerischen Nationalbank, erhält auf den 1. April 2022 eine neue Leitung. Der bisherige Direktor des Studienzentrums, Prof. Dr. Dirk Niepelt, gibt nach 12 Jahren die Leitung an Prof. Dr. Martin Brown von der HSG weiter.
>> mehr lesen

Wirtschaftsnobelpreis für zwei HSG-Ehrendoktoren (Mon, 11 Oct 2021)
Der Wirtschaftsnobelpreis 2021 geht an die drei in den USA forschenden Ökonomen David Card, Joshua Angrist und Guido Imbens. Angrist wurde schon 2007, Imbens 2014 mit der Ehrendoktorwürde der Universität St.Gallen (HSG) ausgezeichnet.
>> mehr lesen

Zwischentöne hören und spielen (Fri, 08 Oct 2021)
Professor Elgar Fleisch ist Direktor am Institut für Technologiemanagement an der Universität St.Gallen. Mit seinem Bruder bildet der gebürtige Vorarlberger das Duo Fleisch & Fleisch und spielt Mundartmusik made im Ländle. Mehrstimmigkeit schätzt Fleisch nicht nur in der Musik – verschiedene Welten bereichern auch die Forschung.
>> mehr lesen

Zürcher Hochschule der Künste

Master Art Education – publizieren & vermitteln



Weitere Veranstaltungen der Germanistik in der Schweiz