Aktuelle Meldungen aus Schweizerischen Universitäten (RSS-Feeds)

Universität Zürich

31.07.2021 - 01.08.2021: Immer dem Geld hinterher? Form und Funktion der Reisewege in Strickers Pfaffe Amis (Mo, 19 Apr 2021)
Vortrag: Dr. Pia Selmayr
>> mehr lesen

04.08.2021: Constant renewal and genre memory: How letters subvert a static understanding of genre (Fri, 18 Jun 2021)
Vortrag: MA Patrizia Huber
>> mehr lesen

15.08.2021 - 20.08.2021: Experiencing illness and disease. Putting perceptions and emotions into language (Thu, 04 Jul 2019)
Tagung
>> mehr lesen

19.08.2021: Talking about mental illness – how experiences are shaped and shared through language (Fri, 02 Apr 2021)
Vortrag: lic. phil. Yvonne Ilg, Dr. med. Anke Maatz MA
>> mehr lesen

03.09.2021 - 04.09.2021: Dynamiken des Materiellen in Jörg Wickrams "Rollwagenbüchlein" (Mon, 19 Jul 2021)
Vortrag: Dr. Pia Selmayr
>> mehr lesen

07.09.2021 - 09.09.2021: The Linguistic Realisation of Legal Norms in Mediaeval Law (Wed, 17 Feb 2021)
Vortrag: Dr. Kevin Müller
>> mehr lesen

Université de Genève

Université de Lausanne

Repenser l'histoire littéraire / Neue Formen der Literaturgeschichte [02.12.2021 08h00] (Wed, 05 May 2021)
Colloque annuel de l'Association suisse de Littérature générale et comparée (ASLGC/SGAVL)
>> mehr lesen

Remise du 13e Prix lémanique de la traduction à Nicole Taubes et Nicola Denis [04.09.2021 11h00] (Mon, 26 Jul 2021)
Le treizième Prix lémanique de la traduction est décerné aux traductrices Nicola Denis et Nicole Taubes. Cette année, la remise du prix se déroulera dans le cadre du salon d’auteurs "Le livre sur les quais" avec une lecture scénique traversant l’œuvre des lauréates, le 4 septembre 2021 à Morges.
>> mehr lesen

Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien, Zürich

Tagung «Literatur in einfacher Sprache - Chancen und Grenzen» 1. Oktober 2021 (Wed, 14 Jul 2021)

>> mehr lesen

Die Bibliothek des SIKJM ist vom 5. August bis und mit 18. August 2021 geschlossen. (Tue, 29 Jun 2021)

>> mehr lesen


Universität St. Gallen

Klimaschadstoff-Monitoring aus dem Weltraum (Wed, 21 Jul 2021)
Der globale CO2-Ausstoss ist ein blinder Fleck auf der Datenlandkarte. Das Forscherteam der HSG um Prof. Dr. Damian Borth und Dr. Michael Mommert möchte das ändern. Anhand von Satellitenbildern werden sie bald weltweit alle fossilen Kraftwerke orten um Schadstoff-Emittenten aufzuspüren. Mit Künstlicher Intelligenz werten die Forschenden die Daten aus und ermitteln, wo und wieviel CO2 ausgestossen wird und wer die Schadstoffe kompensieren muss.
>> mehr lesen

Strophen, Sprüche und Songs geben den Takt an (Wed, 14 Jul 2021)
Professor Kuno Schedler leitet das Institut für Systemisches Management und Public Governance an der HSG. Der Betriebswirtschaftler forscht unter Smart Government zur Verwaltung der Zukunft oder analysiert Steuerungssysteme in der Führungsetage. In seiner Freizeit geben rhythmische Verse den Ton an: Während der St.Galler Fasnacht ist Kuno Schedler im Schnitzelbank-Duo «Gallyriker» unterwegs; als Songwriter verleiht er seinen Gedanken künstlerisch Ausdruck.
>> mehr lesen

Folgen der Pandemie: 30 Millionen weniger Wertschöpfung durch die HSG im Kanton (Fri, 09 Jul 2021)
Ende Mai hat die Universität St.Gallen (HSG) zum siebten Mal eine Studie zu ihren regionalen Effekten publiziert. Demnach betrug ihre Wertschöpfung für den Kanton St.Gallen im Jahr 2019 276,5 Millionen Schweizer Franken. Nun zeigt eine Sonderauswertung der monetären Effekte für 2020 die Folgen von COVID-19 auf: Die monetäre Wertschöpfung sank innert Jahresfrist um gut 30 Millionen auf 246 Millionen Franken. Hauptursache sind tiefere Kaufkrafteffekte der Studierenden, die aufgrund des Fernunterrichts nicht vor Ort waren. Die Auswertung zeigt eindrücklich auf, welche Folgen eine Abkehr vom Prinzip der «Präsenzuniversität» für den Kanton haben könnte.
>> mehr lesen

Zürcher Hochschule der Künste

Master Art Education – publizieren & vermitteln



Weitere Veranstaltungen der Germanistik in der Schweiz